Der Umgang mit Ihrer Karte

Die Karte ist mit der gleichen Sorgfalt wie Bargeld aufzubewahren. Sie darf weder ausgeliehen noch übertragen noch sonst wie Dritten zugänglich gemacht werden. Bitte lesen Sie vor dem ersten Einsatz Ihrer Kreditkarte die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) und die Allgemeinen Versicherungsbedingungen (AVB) sorgfältig durch und bewahren Sie diese bei Ihren Unterlagen auf.

Ihr PIN-Code

Bitte beachten Sie die folgenden wichtigsten Sicherheitstipps zu Ihrem PIN-Code:
  • Verwenden Sie keine Geburtstage, Auto-, Haus- oder Telefonnummern als PIN-Code. Sie sind zu leicht zu erraten und vereinfachen den Missbrauch Ihrer Karte.
  • Bewahren Sie Ihre PIN immer getrennt von Ihrer Karte auf.
  • Geben sie die PIN niemals an Dritte weiter (auch nicht online).
  • Falls Sie Ihren PIN-Code vergessen haben, können Sie beim Kundenservice einen neuen Code beantragen.

Weitere Informationen zum PIN-Code finden Sie unter dem Stichwort Chip & PIN.


Sicher online einkaufen

Damit Einkaufen im Internet Spass macht und eine Freude bleibt, hält man sich an die folgenden Regeln:
  • PIN-Code nie online bekannt geben.
  • Gehen Sie mit Ihren Kartendaten sorgfältig um. Geben Sie die Kartennummer nicht ein, bevor Sie die Geschäftsbedingungen durchgelesen haben. Drucken Sie diese aus, und notieren Sie sich die Internetadresse des Anbieters.
  • Kartendaten nur für den Zahlungsvorgang, nie aber "nur zu Informationszwecken" angeben.
  • Internetadresse des Anbieters überprüfen.
  • Erfolgt eine Kartenbelastung ohne Produktlieferung oder Dienstleistung, so teilen Sie dies bitte innert 30 Tagen dem Kundenservice schriftlich mit.

Betrugswarnung

Sämtliche Transaktionen werden von Systemen der Swisscard laufend geprüft. Gibt es bei einer Transaktion Hinweise auf einen Kartenbetrugsfall, werden Sie sofort per SMS oder Telefon informiert. Sie können dann entweder die Rechtmässigkeit der Transaktion bestätigen oder die Karte sperren lassen und eine kostenlose Ersatzkarte anfordern.

Karten-Prüfnummern

Die Karten-Prüfnummern sind Sicherheitsmerkmale bei Kreditkarten und verhindern die Nutzung von gefälschten und/oder gestohlenen Kreditkartenangaben und dem damit verbundenen Kreditkartenbetrug im Internet. Die Abfrage der Prüfnummer ist eine Sicherheitsvorkehrung, welche die physische Präsenz der Karte beim Bezahlen im Internet bestätigen soll.

Bonviva Visa und Bonviva World Mastercard Kreditkarten haben eine dreistellige Prüfnummer auf der Rückseite der Karte. Diese ist nicht auf dem Magnetstreifen oder dem Chip gespeichert und lässt sich nicht aus der Kartennummer errechnen.  Bonviva American Express Kreditkarten haben eine vierstellige Prüfnummer auf der Vorderseite der Karte. Diese ist nicht auf dem Magnetstreifen oder dem Chip gespeichert und lässt sich nicht aus der Kartennummer errechnen. 

Das Bonusprogramm Bonviva Rewards.

Beim Bezahlen wertvolle Bonviva Bonuspunkte sammeln. Ein Katalog voller attraktiver Prämien wartet auf Sie.

Exklusive Angebote mit American Express® SelectsSM geniessen.

Gut geschützt

Möchten Sie bei verdächtigen Karten-Transaktionen kontaktiert werden?